L – Zimmer 15 – 1. Obergeschoss – Ausrichtung Süd – Osten zur Einfahrt – möbliert

Studenten Wohnheim Münster Zimmer 15

Liebe Interessentinnen,

wir freuen uns über Ihr Interesse am Studentinnenwohnheim am Aasee! Um Ihnen einen umfassenden Einblick in unsere Wohnmöglichkeiten zu bieten und den Prozess für alle Beteiligten effizient zu gestalten, haben wir eine spezielle Voraussetzung vor der persönlichen Besichtigung eingeführt.

Virtuelle Besichtigung:

Bevor Sie einen Termin für eine persönliche Besichtigung vereinbaren können, bitten wir Sie, unsere virtuelle 360-Grad-Tour zu nutzen. Diese Tour ermöglicht es Ihnen, das Wohnheim ausführlich digital zu erkunden. Sie finden hochauflösende Aufnahmen der freien Zimmer und der Gemeinschaftsräume, die Sie im Vollbildmodus betrachten können.

So nutzen Sie die virtuelle Tour:

  • Öffnen Sie das 360-Grad-Foto Ihrer Wahl im Vollbildmodus, um eine detaillierte Ansicht zu erhalten.
  • Erkunden Sie in Ruhe alle Bereiche, von den individuellen Zimmern bis zu den Gemeinschaftsräumen und Außenanlagen.

Nachdem Sie sich einen ersten Eindruck verschafft haben, können Sie über WhatsApp einen Termin für Ihre persönliche Besichtigung anfragen. Bitte beachten Sie, dass eine Besichtigung vor Ort nur nach vorheriger Durchführung der virtuellen Tour möglich ist. Aufgrund der hohen Nachfrage führen wir in der Regel Gruppenbesichtigungen durch, um den Vermietungsprozess effizient zu gestalten.

Bitte folgen Sie uns auch auf Instagram, um aktuelle Informationen und Eindrücke unseres Wohnheims zu erhalten. Wir möchten so einen persönlichen Eindruck der Bewerberinnen schon vor der Besichtigung erhalten uns werden uns auch Ihr Profil ansehen.

Wir hoffen, dass Ihnen die virtuelle Tour hilft, einen realistischen Eindruck von unserem Wohnheim zu gewinnen, und freuen uns darauf, Sie bald persönlich begrüßen zu dürfen.

Für weitere Informationen und zur Vereinbarung Ihres Besichtigungstermins kontaktieren Sie uns gerne.

Herzliche Grüße,

Ihr Team des Studentinnenwohnheims am Aasee

Zimmer 15 im Studenten Wohnheim Münster

Zimmer 15 ist ideal für Austauschstudentinnen, die auf der Suche nach einer vollständig möblierten Wohngelegenheit sind. Das Zimmer bietet alles, was Sie für ein komfortables Wohnen während Ihres Studiums benötigen:

  • Bett: Komplett ausgestattet mit einer hochwertigen Matratze um Ihnen erholsamen Schlaf zu garantieren.
  • Arbeitsbereich: Ein funktionaler Schreibtisch mit einem bequemen Stuhl steht Ihnen für Studien- und Arbeitszeiten zur Verfügung. Das Haus ist mit WLAN über einen Glasfaseranschluss ausgestattet. Das sehr schnelle Internet ist bereits im Mietpreis enthalten.
  • Stauraum: Ein geräumiger Einbauschrank bietet ausreichend Platz für Ihre Bekleidung und persönliche Gegenstände.
  • Nassbereich: Das Zimmer ist zudem mit einem Waschbecken und einem Unterschrank ausgestattet, ergänzt durch einen hellen LED-Spiegelschrank, der optimale Lichtverhältnisse bietet.

Dieses besondere Zimmer wird ausschließlich an Austauschstudentinnen vermietet und ist darauf ausgelegt, sowohl Komfort als auch Funktionalität zu bieten. Es bildet den perfekten Rückzugsort, um sich nach einem langen Studientag zu entspannen und wieder aufzuladen.

info image
close icon

info image
close icon

info image
close icon

info image
close icon

Sanitäre Anlagen – WC und Dusche

WC:

In unserem Wohnheim teilen sich jeweils fünf Studentinnen ein WC. Unsere Reinigungskräfte sorgen regelmäßig für die Sauberkeit der sanitären Anlagen. Der Zugang zu den Toiletten ist durch ein Schlüsselsystem gesichert, das nur den Studentinnen Zutritt gewährt, die zu dem jeweiligen WC zugeteilt sind.

Dusche:

Ähnlich wie bei den Toiletten wird auch die Dusche von fünf Studentinnen gemeinsam genutzt. Unsere Reinigungskräfte reinigen auch hier regelmäßig. Ein besonderes Highlight des Badezimmers ist die XXL Luxus-Regenschauerdusche. Für eine angenehme Atmosphäre sorgt zudem ein integriertes Radio, welches das Duscherlebnis zu einem besonderen Vergnügen macht.

info image
close icon

info image
close icon

Küche:

Die große Gemeinschaftsküche in unserem Studentenwohnheim in Münster ist der perfekte Ort für gemeinsame Kochabende. Sie ist mit allem notwendigen Küchenzubehör ausgestattet, darunter Auflaufformen, Messer, Backformen sowie weitere Hilfsmittel. Für die Zubereitung von Speisen stehen Ihnen zwei Backöfen, zwei 4er-Kochfelder, ein Wasserkocher, ein Toaster und eine Mikrowelle zur Verfügung. Jede Studentin verfügt über ein eigenes, abschließbares Fach. Mehrere Kühlschränke und Gefrierschränke sind ebenfalls vorhanden. Um Ordnung zu halten, müssen alle Lebensmittel mit einem Permanentmarker mit der eigenen Zimmernummer beschriftet werden. Putzmittel und Lappen werden gestellt, daher ist jede Studentin angehalten, nach der Nutzung die Arbeitsflächen sauber zu halten. Unsere Reinigungskräfte sorgen regelmäßig für die Grundreinigung der Küche. Während einige Studentinnen die Küche regelmäßig nutzen, bevorzugen andere das günstige Essen in der nahen Mensa am Aasee. Die Küche dient nicht nur dem Kochen, sondern ist auch ein idealer Ort, um Anschluss im Haus zu finden und Kontakte zu knüpfen.

info image
close icon

info image
close icon

Aufenthaltsraum:

Der Aufenthaltsraum bietet den Studierenden vielfältige Nutzungsmöglichkeiten. Er ist ein beliebter Treffpunkt, um zu lernen, zu essen oder einfach zu entspannen. Der Raum ist mit einem großen Tisch ausgestattet, unter dem sich ausreichend Steckdosen befinden, um mehrere Laptops gleichzeitig zu laden. Dies macht ihn zu einem praktischen Ort für Gruppenarbeiten oder lange Lernsessions. Es steht weiter eine Popcornmaschine zur Nutzung bereit.

info image
close icon

Waschküche

Unsere Waschküche ist mit fünf Waschmaschinen und drei Trocknern ausgestattet, die allen Bewohnerinnen gegen eine kleine Umkostengebühr zur Verfügung stehen. Das Waschmittel kann, mit der Zimmernummer beschriftet, im Raum gelagert werden. Zusätzlich gibt es einen Trockenraum, in dem die Bewohnerinnen ihre Wäsche auf eigenen Ständern trocknen können. Bei schönem Wetter nutzen viele auch gerne den Garten, um ihre Wäsche an der frischen Luft zu trocknen. Diese Einrichtungen bieten den Studentinnen bequeme und praktische Möglichkeiten, ihre Wäsche zu pflegen, ohne das Wohnheim verlassen zu müssen.

info image
close icon

Fahrradabstellplätze im Studentinnenwohnheim

Im Studentinnenwohnheim ist für jede Bewohnerin ein eigener Fahrradstellplatz mit ihrer Zimmernummer reserviert. Die Sicherheit der Fahrräder wird großgeschrieben: Die Abstellplätze sind nachts hell ausgeleuchtet und durch Nachtsichtkameras überwacht, um Diebstahl vorzubeugen. Diese Maßnahmen sorgen dafür, dass die Studentinnen ihre Fahrräder sicher und unbesorgt abstellen können.

info image
close icon

Zimmer im Wohnheim am Aasee: Deine Optionen in Münster

Für Studierende, die eine Unterkunft in Münster suchen, bieten die Wohnheime am Aasee eine attraktive Lösung. Diese zentral gelegenen Wohnheime versprechen nicht nur Nähe zu universitären Einrichtungen und der Innenstadt, sondern auch eine lebendige Gemeinschaft und erschwingliche Mieten. Dieser Artikel gibt einen Überblick über die verschiedenen Wohnheimoptionen am Aasee und was Studierende dort erwarten können.

Wohnheimtypen und Ausstattung

Das Studentinnen Wohnheim am Aasee in Münster verwaltet mehrere Wohnanlagen. Studierende haben die Wahl zwischen möblierten, teilmöblierten oder unmöblierten Zimmern.

  • Zimmerarten: Die Wohnheime bieten Einzelzimmer, Studio-Apartments und Wohnungen mit zwei bis sechs Zimmern an.
  • Ausstattung: Alle Wohnheime sind mit Waschmaschinen und Trocknern ausgestattet (gegen geringe Gebühr), bieten ausreichend Parkplätze für Fahrräder und verfügen alle über einen schnellen Internetanschluss

Vorteile des Wohnens am Aasee

Die Wohnheime am Aasee bieten zahlreiche Vorteile, die sie besonders attraktiv für Studierende machen:

  • Zentrale Lage: Die Nähe zum Aasee und zur Innenstadt Münsters sorgt für kurze Wege sowohl zur Universität als auch zu Freizeitmöglichkeiten.
  • Gemeinschaftsgefühl: In den Wohnheimen entsteht schnell ein Gemeinschaftsgefühl, das durch gemeinsame Räume und Veranstaltungen gefördert wird.
  • Preis-Leistung: Die Mieten in den Wohnheimen sind im Vergleich zu anderen Häusern in Münster oft deutlich günstiger und bereits inklusive vieler Nebenkosten.

Tipps zur Bewerbung für ein Wohnheimzimmer

  • Bewerbungsprozess: Interessierte sollten sich frühzeitig um einen Platz bewerben, da die Nachfrage hoch ist und die attraktivsten Optionen schnell vergeben sind.

Das Leben in einem Wohnheim am Aasee in Münster bietet nicht nur praktische Vorteile durch die zentrale Lage und die gute Ausstattung, sondern auch die Chance, Teil einer lebendigen Gemeinschaft zu werden. Wer auf der Suche nach einer erschwinglichen und komfortablen Wohnmöglichkeit in Münster ist, sollte die Wohnheime am Aasee in Betracht ziehen.

FAQs

Q: Wie erhalte ich ein Zimmer im Studentenwohnheim am Aasee?

A: Zunächst müssen Sie das Bewerbungsformular auf unserer Webseite ausfüllen. Bitte nehmen Sie anschließend über WhatsApp Kontakt zu uns auf. Wir informieren Sie dann über die zum Semesterstart verfügbaren Zimmer. Anschließend sollten Sie die virtuelle Besichtigung über unsere 360-Grad-Bilder vornehmen. Wenn Ihnen das Zimmer zusagt, kontaktieren Sie uns erneut über WhatsApp, um einen persönlichen Besichtigungstermin zu vereinbaren. Bitte folgen Sie uns auf Instagram. Bevor wir Sie zu einer Besichtigung einladen, prüfen wir Ihre Angaben aus dem Bewerbungsverfahren und auf Instagram. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir bereits eine Vorauswahl treffen und nicht jede Bewerberin zu einer Besichtigung eingeladen wird. Nach der Besichtigung treffen wir eine erneute Auswahl. Bringen Sie bitte Ihr an zwei Stellen unterschriebenes Formular, welches Sie nach der Bewerbung automatisch per E-Mail erhalten haben, zum Termin mit.

Q: Wie lange ist die Vertragsdauer?

A: Ein Vertrag in unserem Haus wird immer für mindestens ein Semester abgeschlossen. Die Verträge beginnen jeweils am 1. April oder 1. Oktober des Jahres. Eine vorzeitige Kündigung ist nicht möglich. Die Zimmer für Austauschstudenten haben angepasste Vertragszeiten zum 15. März und 15. September des Jahres.

Q: Warum führen wir keine Warteliste?

A: Wir finden es unpersönlich und unfair, Zimmer einfach nach einer Nummer auf einer langen Liste zu vergeben. Zu jedem neuen Semester können sich Bewerberinnen erneut bewerben und haben somit erneut die Chance auf ein Zimmer im Haus.

Q: Wie wählen wir Bewerberinnen aus?

A: Die Auswahl erfolgt nach verschiedenen Kriterien. Für uns sind soziale Aspekte entscheidend. Es ist wichtig, dass Sie zum Haus und zu den Bewohnerinnen passen. Finanzielle Bedürftigkeit und persönliche Schicksale (Waisen / Halbwaisen) werden bei den Entscheidungen ebenfalls berücksichtigt.

Q: Wie erhöhe ich die Chancen auf ein Zimmer?

A: Füllen Sie die Selbstauskunft im Bewerbungsverfahren gewissenhaft und vollständig aus. Unvollständige Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt werden.

Q: Warum können Zimmer nur bei einer Gruppenbesichtigung angeschaut werden?

A:Uns erreichen eine Vielzahl an Bewerbungen. Um die Besichtigungen effektiv zu gestalten, führen wir ausschließlich Gruppenbesichtigungen durch.